Impressum & Datenschutz
 

Was hat der Bionator mit "Keine-Zähne-ziehen" zu tun?

In der ganzheitlichen Kieferorthopädie ist der Bionator ein zentrales kieferorthopädisches Behandlungsgerät. Ganzheitlich in so fern, da der Bionator in der Lage ist, den gesamten Körper zu harmonisieren.

So ist das Ziel der ganzheitlich ausgerichteten Kieferorthopädie, die Entwicklungs- und Reifungsprozesse von Kiefer und Gebiss für den ganzen Menschen zu nutzen und zu fördern - und das ganz ohne das Ziehen von Zähnen.

Jeder Mensch sollte optimal kauen, atmen und sprechen können. Denn nur gesunde Bissverhältnisse tragen auch zu einer geraden Haltung und einem gutem Körpergefühl bei.

Durch den Einsatz von funktionskieferorthopädischen Geräten...

In der ganzheitlichen Kieferorthopädie setzen wir funktionskieferorthopädische Geräte ein, sogenannte Kau-Turn-Geräte, die die Entwicklungs- und Reifungsprozesse von Mund und Gesicht fördern.

Diese herausnehmbaren Geräte sitzen dabei locker im Mund und wirken ohne Gewalt oder Zwang. Mit jedem Schlucken sowie während des Sprechens, wirkt die Apparatur auf das gesamte Kausystem. Dadurch wird die normale Entwicklung der Sprache, der Atmung und der Körperhaltung unterstützt.

Vielfältige Symptome können gelindert oder sogar beseitigt werden:

Durch den Einsatz von ganzheitlichen Apparaturen können folgende Symptome gelindert oder sogar beseitigt werden.

Atemwegserkrankungen, Asthma, chronische Entzündungen des Hals- Nasen- und Rachenraumes, des Mittelohrs sowie andere Infekte.
Haltungsschäden.
Störungen im psychophysisch-emotionalen Bereich,
insbesondere Kopfschmerzen, Lernprobleme, u.a. durch Mangel an Konzentration, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Ausdauer, psychovegetative Störungen, Gemütsschwankungen, Nervosität, Aggressivität, mangelndes Selbstbewusstsein.

Für die aussergewöhnlichen Ergebnisse...

Für die aussergewöhnlichen Ergebnisse sind die nicht sichtbaren Veränderungen verantwortlich. Denn der Bionator sorgt z.B. für Schwingungsänderungen im Rachenraum und diese wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus.

Er wirkt durch die Verkettung von den auf feinste Art ineinandergreifenden physiologischen Mechanismen und nutzt die körpereigenen Ströme und Resonanzen zu der so wichtigen Selbstheilung. So kann sein Einfluß auf eine gestörte Halswirbelsäule Atemstörungen beseitigen.

Fragen Sie uns zur Ganzheitlichen KFO mit dem Bionator · Tel.: +49 (0)7151 / 9 69 40-0.